Arno Camenisch liest aus «Sez Ner» Café Kairo Lorraine Bern

Arno Camenisch liest aus «Sez Ner»

Arno Camenisch, geboren 1978 in Tavanasa in Graubünden, schreibt auf Deutsch und Romanisch (Sursilvan). Camenisch schreibt Gedichte, Prosa und für die Bühne. Er ist Student am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel, wo er auch lebt.

In seinem im Mai erschienen Erstling beschreibt er das Leben von Senn, Zusenn und zweier Hirtenbuben während eines Sommers auf der Alp. Er erzählt von Kühen und Schweinen, Katzen und Hunden, der Polenta und dem Käse, dem Alkohol und den Rauchwaren, von Wind und Wetter, Mann und Frau, den Leuten aus dem Unterland und den Bauern aus den Tälern Graubündens.

«Mit Sez Ner, einer lockeren Szenenfolge vom Leben auf der Alp Stavonas am Fuss des Piz Sezner hat Arno Camenisch vielleicht das ungewöhnlichste Buch der Saison geschrieben. Eines der frischesten ist es sicherlich.» NZZ

http://www.arnocamenisch.ch/ http://www.arnocamenisch.ch/de/hoeren.htm

Lesung, Eintritt 10.–

Zurück zum Archiv →

CAFE KAIRO – Dammweg 43 – 3013 Bern – Telefon: +41 31 330 26 25 – .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Unterstützt durch:
Kultur Stadt Bern
Swisslos - Kultur Kanton Bern
Burgergemeinde Bern
Peppe GmbH