Tür 20:00, Start 20:30 Uhr

Auf ein Wort 7: Tabea Steiner Café Kairo Lorraine Bern

Auf ein Wort 7: Tabea Steiner

(CH/Zürich) – Berner Buchtaufe ihres Roman-Erstlings «Balg»

LesungMit Tabea Steiner feiern wir das Erscheinen ihres Roman-Erstlings «Balg», der Ende Februar 2019 in der edition bücherlese erschienen ist.

Im Buch erweist sich der Traum vom Familienidyll auf dem Land für Antonia und Chris als trügerisch. Der Alltag mit Kind ist anstrengender als erwartet und zu den Gefühlen von Isolation und Überforderung gesellt sich eine zunehmende Entfremdung. Das Paar trennt sich und Antonia sorgt fortan alleine für Timon. Sie droht im tristen, von Armut geprägten Alltag unterzugehen und kümmert sich nur halbherzig um ihren Sohn. Timon wehrt sich immer verzweifelter gegen diese Vernachlässigung, doch niemand erkennt den Hilferuf. Einzig der ehemalige Lehrer Valentin findet Zugang zu dem Jungen. Zwischen den beiden wächst ein fragiles Vertrauen, das von den Dorfbewohnern misstrauisch beäugt wird.

Tabea Steiner, Jahrgang 1981, ist auf einem Bauernhof in der Nähe des Bodensees aufgewachsen und hat Germanistik und Geschichte studiert. Sie hat das Thuner Literaturfestival initiiert und ist Mitorganisatorin des Berner Lesefestes Aprillen. Sie ist Mitglied der Autorinnengruppe RAUF und lebt in Zürich.

Moderation: Sibylle Marti.

Foto: Markus Forte

Eintritt: 20 Franken (ermässigt: 15 Franken)

Reservationen unter 031 330 26 25. Reservierte Tickets bitte bei Türöffnung um 20 Uhr abholen.

Zurück zum Archiv →

CAFE KAIRO – Dammweg 43 – 3013 Bern – Telefon: +41 31 330 26 25 – .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Unterstützt durch:
Kultur Stadt Bern
Swisslos - Kultur Kanton Bern
Burgergemeinde Bern
Peppe GmbH