Wolfgang Bortlik feat. Gogo Frei Café Kairo Lorraine Bern

Wolfgang Bortlik feat. Gogo Frei

Bortlik liest aus seinem neuen Krimi «Fischer hat Durst»

Wolfgang Bortlik ist 1952 in München geboren, und lebt seit 1965 mit Unterbrüchen in der Schweiz. Zu schreiben begonnen hat er in der legendären Aarauer Untergrundpostille «Der Alpenzeiger». 1998 erschien sein erster Roman «Wurst & Spiele». Zuletzt kam sein Buch über den Schweizer Fussball «Hopp Schwiiz. Fussball in der Schweiz oder die Kunst der ehrenvollen Niederlage» heraus.

«Fischer hat Durst» spielt mit dem Genre des Krimis, bedient sich gezielt und kenntnisreich bei Literatur und Popkultur und nörgelt an der offiziellen Politik und am Kunstbetrieb herum.

Selbstverständlich kommen im Roman einige markante Songs der Popgeschichte vor, etwa «2000 Light years from home» von den Stones, «Heavenly Club» von den Sauterelles, «Human» von The Killers, oder etwa «I want you» von Bob Dylan, dessen ebenso simpler wie stringenter Aussage sich Fischer einfach nicht entziehen kann.

Wolfgang Bortlik liest ausgewählte Kapitel aus seinem ersten Krimi & der Gitarrist Gogo Frei macht Pop.

http://www.salisverlag.com/Salis_Wolfgang_Bortlik.html

Lesung, 10.–

Zurück zum Archiv →

CAFE KAIRO – Dammweg 43 – 3013 Bern – Telefon: +41 31 330 26 25 – .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Unterstützt durch:
Kultur Stadt Bern
Swisslos - Kultur Kanton Bern
Burgergemeinde Bern
Peppe GmbH