Fingerpoke (CH) Café Kairo Lorraine Bern

Fingerpoke (CH)

Support: The Great Park (GB)

«Comin’ out of retirement», steht auf der Myspace-Seite der Züri-Cowboys Fingerpoke, und das triffts doch recht gut. Ganze neun Jahre sind seit dem letzten Album der Zürcher Alternative-Country-Band vergangen. Jetzt tauft die Gruppe um die Sänger Roli Strobel und Philippe Amrein ihr neues Album namens «Neptune Street». War sie etwa im All verloren gegangen? Nicht ganz.

Man erkundete Nebenstrassen: Amrein (ja, der vom «Tages-Anzeiger») war als Country-Alleinunterhalter Phil Duke unterwegs, und der zweite Gitarrist Micha Lewinsky wurde als Regisseur von «Der Freund» berühmt. Ganz am Ende des Film-Soundtracks war übrigens der Fingerpoke-Song «Good Morning Chicago» versteckt. Wer jetzt «Filz!» krächzt, soll sich den erst mal anhören, so etwas Schönes gibt es nicht jedes Jahr auf die Ohren.

Auf der «Neptune Street» begegnet einem allerlei Americana, Wilcoeskes, Calexiköses, aber auch zügige Indie-Rumpler. Seit 2004 wurden genug Songs für ein ganzes Doppelalbum aufgenommen. Nun erscheint es als halbes, mit 14 Liedern, geschrieben von den beiden Sängern. Strobel sorgt mit seinem schrägen Singsang für den Indie- Appeal. Und dem Kollegen Amrein wollen wir für seinen zarten und zerbrechlichen Schöngesang hier mal ein Kränzchen aus feinstem Filz winden.

(Mauro Guarise im Züritipp, 28.01.2010)

<small>Reservationen unter 031 330 26 25. Reservierte Tickets bitte bei Türöffnung abholen.</small>

http://www.myspace.com/fingerpoke http://www.myspace.com/thegreatpark

Konzert, 15.–

Zurück zum Archiv →

CAFE KAIRO – Dammweg 43 – 3013 Bern – Telefon: +41 31 330 26 25 – .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Unterstützt durch:
Kultur Stadt Bern
Swisslos - Kultur Kanton Bern
Burgergemeinde Bern
Peppe GmbH