Start 19:30 Uhr

Reisebericht und Infoveranstaltung zu Rojava/Nordsyrien Café Kairo Lorraine Bern

Reisebericht und Infoveranstaltung zu Rojava/Nordsyrien

VortragIn den Wirren des Bürgerkrieges in Syrien gelang es, eine neue Form der gesellschaftlichen Organisation zu etablieren. Zunächst als “Rojava” (Kurdisch für “Westen”/”Westkurdistan”) bekannt geworden, wird die Region heute “Demokratische Föderation Nordsyrien” genannt. Gemäss dem Prinzip des Demokratischen Konföderalismus wurden basisdemokratische Strukturen aufgebaut und durch Selbstorganisation gelingt es den Frauen, die patriarchalen Machtverhältnisse auszuhebeln. Feminismus, Ökologie und Demokratie sind die Grundpfeiler dieses multiehnischen Gesellschaftssystemes welches ein Projektionsfläche und Hoffnungsschimmer für die Linke weltweit darstellt. Durch den erfolgreichen Kampf gegen den IS ist die Region auch Hoffnung für Demokratie und Stabilität in Syrien und im gesamten Nahen Osten.

Wir, die Gruppe Perspektiven Bauen, bereisten die Region in den letzten Jahren mehrere Male und unterstützt verschiedene Projekte vor Ort.
Unsere Erfahrungen möchten wir gerne mit euch teilen. Wir stellen die aktuelle Lage in Syrien vor und berichten von unserer letzten Reise, bei der wir spannende Einblicke in das Gesundheits- und das Schulsystem erlangen konnten.

Eintritt frei

Keine Reservationen möglich

Zurück zum Archiv →

CAFE KAIRO – Dammweg 43 – 3013 Bern – Telefon: +41 31 330 26 25 – .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Unterstützt durch:
Kultur Stadt Bern
Swisslos - Kultur Kanton Bern
Burgergemeinde Bern
Peppe GmbH