Start 19:30

Wolfgang Kaleck Café Kairo Lorraine Bern

Wolfgang Kaleck

«Mit Recht gegen die Macht» – Lesung und Gespräch.

PolitikWolfgang Kaleck, Menschenrechtsanwalt und Generalsekretär des European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR) in Berlin gibt in seinem Buch «Mit Recht gegen die Macht» einen sehr persönlichen Einblick in seine Arbeit als Menschenrechtsanwalt und die Möglichkeiten und Schwierigkeiten transnationaler Prozessführung. Ob es um ungesühnte Verbrechen aus der Zeit der argentinischen Militärdiktatur geht, um Folter in Guantánamo oder um die Mittäterschaft transnationaler Unternehmen bei Menschenrechtsverletzungen.

In dem Gespräch soll es gleichfalls um das von Wolfgang Kaleck und seiner Kollegin beim ECCHR Miriam Saage-Maass geschriebene Buch «Unternehmen vor Gericht. Globale Kämpfe für Menschenrechte» gehen, das am 1. März 2016 beim Wagenbach Verlag erscheinen wird. In der Publikation wird unter anderem beschrieben, wie das ECCHR ArbeiterInnen in Bangladesch, GewerkschafterInnen in Kolumbien oder BäuerInnen im Sudan in ihren Bestrebungen unterstützt und transnationale Konzerne zur Verantwortung zu zieht.

Dies ist eine Veranstaltung der Demokratischen Juristinnen und Juristen der Schweiz und dem Verein Konzernverantwortungsinitiative.

Zurück zum Archiv →

CAFE KAIRO – Dammweg 43 – 3013 Bern – Telefon: +41 31 330 26 25 – .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Unterstützt durch:
Kultur Stadt Bern
Swisslos - Kultur Kanton Bern
Burgergemeinde Bern
Peppe GmbH