Café Kairo Newsletter:


Türe 21:00, Start 21:30 Uhr

Delaney Davidson Café Kairo Lorraine Bern

Delaney Davidson

(NZ/Christchurch) – Dark Folk

KonzertEr reist viel und kommt meistens von sehr weit her. Mit einem Bein auf der Bühne und einem auf der Strasse macht Delaney Davidson, ein altbekannter, oft und immer wieder gern gesehener Gast im Kairo, auch dieses Jahr wieder einen Halt in der Lorraine.
Die Musik von Delaney Davidson ist düster und schwer – und bringt uns trotzdem das grosse Glück. So ist es uns auch immer eine grosse Ehre, wenn Herr Davidson mit Sack, Pack und Gitarre seine alte Heimat besucht und uns einen schönen Abend mit seiner Musik beschehrt.

Webseite
Facebook
soundCloud
Video

Eintritt 20 Franken

Reservationen unter 031 330 26 25. Reservierte Tickets bitte bei Türöffnung um 21 Uhr abholen.

Permalink


Türe 18:30, Start 19:00 Uhr

Liebe im Wandel Café Kairo Lorraine Bern

Liebe im Wandel Café Kairo Lorraine Bern

Liebe im Wandel

Philosophischer Diskussionsabend mit Dr. Federica Gregoratto

PhilosophieDiskutiere mit der Philosophin Dr. Federica Gregoratto die Fragen, ob sich unsere Vorstellung von Liebe je nach Epoche wandelt und wie sich eine positive und emanzipierende Idee der Liebe verwirklichen lässt.

Der Abend wird durch eine kurze Einführung von Federica eröffnet, um dann direkt mit Euch zu diskutieren und die philosophischen Aspekte der Liebe zu beleuchten.

Eine Veranstaltung von philosophie.ch

Kommende Veranstaltungen in dieser Reihe:
26. Juni 2017: Soziale Werte

Mehr zum Thema

Eintritt 15 Franken (AHV/IV 10 Franken)

Wer einen Sitzplatz reservieren möchte, meldet sich per E-Mail auf .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen) an.

Permalink


Start 20:30 Uhr

Gino Cappu Café Kairo Lorraine Bern

Gino Cappu

(CH/Bern) – HKB Singer's Night

KonzertDrei Gebirge stossen aufeinander und werden eins. MVNTN. Bebende Bässe bilden das Fundament des Klangbergs, vertrackte Drumbeats türmen sich wie Gesteine zum Himmel hoch. Tiefgekühlte Synthie Sounds ziehen über die Gletscher, in deren Spalte minimalistische Gitarren Lines leise mithallen. Die einerseits hauchig-tiefe und anderseits kristallklare Stimme der beiden Sänger hüllen MVNTN mit einem perfekten Schneemantel ein und lassen jede Komposition wie eine einzigartige Schneeflocke erklingen.

Gino Carigiet (voc & synth), Tanja Zimmermann (voc & guit) und Julien Pinheiro (drum & perc)

Singer’s Night, eine Veranstaltungsreihe der HKB Hochschule der Künste Bern

HKB

Webseite

Eintritt frei, Kollekte

Keine Reservationen

Permalink


Türe 20:00, Start 20:30 Uhr

GUZ Café Kairo Lorraine Bern

GUZ

(CH/Schaffhausen) – GUZ kommt und spielt extrem lange

KonzertGUZ bringt eine Gitarre mit und spielt: «Wir sind Genforscher», «Parisienne People», «Lass uns Drogen nehmen und rumfahren», «I hate everybody», «Primitiv», «Irgendwann bin ich würdevoll und alt», «Der Mann der immer Recht hat», «Boogie kommt in die Stadt», «Fuck The Cops», «No Sex Please», «Witzgeneral», «Musik geht mir auf den Sack», «Ich lebe gefährlich», «Liebe beisst», «Ich möchte lieber eine Freundin», «Wein mir einen Fluss», «Strenge Jacke», «Poor boy long way from home», «In Guz we trust», «Jesus loves you», «Schreib einen Leserbrief», «Scheisslied», «Auf dem Zeltplatz», «I’m the King of the Jungle and they call me Tigerman», «Die Geschichte der Welt, Teil 1», «Sommer 1984», «General Guz befreit Pyongyang», «Hassloch»

Facebook
Video

Eintritt 20 Franken

Reservationen unter 031 330 26 25. Reservierte Tickets bitte bei Türöffnung um 20 Uhr abholen.

Permalink


Türe 21:00, Start 21:30 Uhr

2henning Café Kairo Lorraine Bern

2henning

(CH/Luzern) – avantgardistische Popmusik

KonzertWenn 2henning ein Manifest schreiben würde, würde es sich in etwa so lesen: Experimentieren ist unser Antrieb! 2henning ist intensiv und wild wie ein Gebirgsbach. Mit Loops, Lärm, Synthesizer, selbstgemachten Samples, subtil nuancierten Grooves und unverwechselbaren Vocals kreieren die beiden Musiker ihre bewegende Musik. Etwas zwischen Avantgarde-Pop und Indie-Jazz.

Genau, 2henning kümmert sich nicht um Genres. Denn der zweite Punkt im Manifest würde heissen: Das Stereotyp gehört der Vergangenheit an.

Webseite
Facebook
soundCloud
Video

Eintritt 15 Franken

Reservationen unter 031 330 26 25. Reservierte Tickets bitte bei Türöffnung um 21 Uhr abholen.

Permalink


Einschreiben 19:30, Start 20:15 Uhr

The Bridge Café Kairo Lorraine Bern

The Bridge

(CH/Bern) – Berns Songwriter-Held Trummer lädt zum Singen und Musizieren

Open MicDer hübsche Rahmen für Musikbegeisterte, um ihr neues Material ausprobieren zu können und dabei auch gleich Bühnenerfahrung zu sammeln. Jede und jeder ist eingeladen: Vom blutigen Anfänger, der sich auf der Bühne versuchen will, zur gestandenen Musikerin, die ein paar neue Songs ausprobieren oder alte zum Besten geben will.

Ein E-Piano und Mikrofone stehen auf der Bühne; weitere Instrumente bitte selber mitbringen.

Spezialgast: Der Dachs

Ablauf: Ab 19:30 Uhr kann man sich einschreiben (es lohnt sich meistens, rechtzeitig da zu sein).

Ab 20:15 Uhr wird die Musik gespielt. Pro Auftritt stehen acht bis zehn Minuten (also zwei Songs) zur Verfügung. Um zirka 21.15 Uhr spielt der Spezialgast ein halbstündiges Set.

Facebook

Eintritt frei, Kollekte

Keine Reservationen

Permalink


Türe 21:00, Start 21:30 Uhr

The Legendary Lightness Café Kairo Lorraine Bern

The Legendary Lightness

(CH/Zürich) – Pop mit einer Prise Jazz

KonzertWas sollen wir denn da noch beifügen, wenn Hans-Peter Künzler schon was geschrieben hat?: «Dicht gesponnene Gitarrenlieder, mit feiner Zurückhaltung serviert und umso hypnotischer in der Wirkung – das war die Spezialität der Band The Legendary Lightness um den Songschreiber, Gitarristen und Studiokünstler Daniel Hobi. Mit ihrem dritten Album ‹April Hearts› und zwei überraschenden neuen Mitmusikern wagt die Band einen kühnen Sprung hinaus aus der Schublade. Statt einer einheitlichen Stimmung, wie sie die ersten Alben prägte, präsentieren sich die neuen Songs als ‹Stimmungsschnappschüsse›. Und scheuen sich nicht davor, catchy zu sein.»

Webseite
Facebook
soundCloud
Video

Eintritt 20 Franken

Reservationen unter 031 330 26 25. Reservierte Tickets bitte bei Türöffnung um 21 Uhr abholen.

Permalink


Türe 21:00, Start 21:30 Uhr

Irina Mossi & Jones feat. Burni Aman Café Kairo Lorraine Bern

Irina Mossi & Jones feat. Burni Aman

(CH/Bern) – Soul

KonzertDieses Duo serviert Soul auf engstem Raum. Möglich machts eine abenteuerliche Apparatur aus Pedalen und Schläuchen, die es Jonas Zahnd ermöglicht, gleichzeitig als Gitarrist und Drummer zu figurieren. Frucht davon ist ein durchaus organischer Musikmix, der mal schier unaufhaltsam nach vorn peitscht und mal unwiderstehlich laid back durch die Gegend torkelt. Und der den Nährboden liefert, auf dem Irina Mossis warme und unheimlich gefühlvolle Stimme ungehindert gedeihen kann. Diese Kombi eignet sich gerade dann besonders gut, wenn lediglich eine kleine Bühne zur Verfügung steht, auf der jedoch Grosses geschehen soll.

Video

Eintritt 15 Franken

Reservationen unter 031 330 26 25. Reservierte Tickets bitte bei Türöffnung um 21 Uhr abholen.

Permalink


Türe 18:30, Start 19:00 Uhr

Werte und ihre Autorität Café Kairo Lorraine Bern

Werte und ihre Autorität Café Kairo Lorraine Bern

Werte und ihre Autorität

Philosophischer Diskussionsabend mit Dr. Micha Gläser

PhilosophieDiskutiere mit dem Philosophen Dr. Micha Gläser die Fragen, welche Werte in unserer Gesellschaft Autorität haben und worin sich ihre Autorität begründet.

Der Abend wird durch eine kurze Einführung von Micha eröffnet, der dann direkt mit euch diskutieren und das Wertesystem unserer Gesellschaft beleuchten wird.

Eine Veranstaltung von philosophie.ch

Eintritt 15 Franken (AHV/IV 10 Franken)

Wer einen Sitzplatz reservieren möchte, meldet sich per E-Mail auf .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen) an.

Permalink

Vorschau

Fr 14.07.2017 - Gartenfestival 2017

Sa 15.07.2017 - Gartenfestival 2017

Zum Archiv →

CAFE KAIRO – Dammweg 43 – 3013 Bern – Telefon: +41 31 330 26 25 – .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Unterstützt durch:
Kultur Stadt Bern
Kultur Kanton Bern
Burger Gemeinde Bern